Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir behandeln personenbezogene und persönliche Daten vertraulich und beachten die jeweils geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und diese Datenschutzerklärung.

 

I. Verwendung Ihrer Daten

Diese Datenschutzerklärung erläutert dem Nutzer die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verarbeitung.

 

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die:

LEGIAL AG
Thomas-Dehler-Str. 2
81737 München
vertreten durch: Constantin Svoboda und Rolf Wulle (Vorstand)
Kontakt:
T 089 6275-6800
F 089 6275-6833
E info@legial.de

 

2. Datenschutzbeauftragter der LEGIAL

Unser Datenschutzbeauftragter ist die:

ERGO Group AG
Datenschutzbeauftragter
ERGO-Platz-1
40477 Düsseldorf
E datenschutz@ergo.de

 

3. Verarbeitete Datenkategorien und deren Herkunft

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir erheben nur die von Ihrem Internet-Provider mitgeteilten Angaben (v. a. die Ihnen zugewiesene IP-Adresse). Diese Informationen werden von uns lediglich für die Dauer des Website-Besuchs gespeichert; eine Auswertung erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken, wobei der einzelne Nutzer anonym bleibt. Weitere Hinweise zu unserem Internetauftritt finden sie unter II.

Sie sind nicht verpflichtet im Rahmen der Nutzung der Website personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings gibt es Services, für die wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen, z.B. um Ihnen Informationen zu übersenden. Ohne diese Daten können die gewünschten Leistungen nicht erbracht werden. Wir erheben jeweils nur die tatsächlich erforderlichen Daten.

 

4. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Website-Besucher explizit und freiwillig eingewilligt hat. Wenn Sie uns in bestimmten Fällen Ihre persönlichen Daten mitteilen, behandeln wir diese entsprechend den am Sitz der Gesellschaft geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich. Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder bei einer Kontaktaufnahme mit der LEGIAL AG, über das „Kontaktformular“, das Formular „Finanzierungsanfrage“, den „Inkassoauftrag“ oder den „Antrag auf Ratenzahlung“, dann werden die von Ihnen eingegebenen Daten (Name, Anschrift, Telefon, Fax, E-Mail, ggf. Geburtsdatum, Versicherungs-, Kundennummer, Aktenzeichen) nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für unsere Korrespondenz mit Ihnen gespeichert, z.B. Übersendung der erbetenen Unterlagen/Informationen oder für die im einzelnen Formular genannten Zwecke, und anschließend gelöscht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen dort nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie zuvor darüber informieren.

 

5. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes NEU (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die konkrete Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung hängt davon ab, in welchem Zusammenhang und für welchen Zweck wir Ihre Daten erhalten. Wir werden Sie daher bei der jeweiligen Anwendung – soweit erforderlich – gesondert darauf hinweisen.

In der Regel wird die Rechtsgrundlage entweder „berechtigte Interessen des Verantwortlichen“ (Art. 6 Abs. 1 S.1  lit. f DSGVO), z.B. zur Abwicklung der Kommunikation, sein oder  die „Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder die Erfüllung eines Vertrages“ (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit b DSGVO), z.B. bei einem Antrag der betroffenen Person oder ggf. auch die Einwilligung des Nutzers bzw. der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit a DSGVO).

 

6. Empfänger der personenbezogenen Daten

Innerhalb des Verantwortlichen erhalten nur die Personen und Stellen die betroffenen Daten, die für den jeweiligen Vorgang zuständig sind; diesbezüglich gibt es eine klare Geschäftsverteilung und Berechtigungskonzepte. Die Daten können zu den oben genannten Zwecken auch an Dienstleister übermittelt werden. Die Einbindung von Dienstleistern ist z.B. im Rahmen der Verwaltung und Wartung von IT-Systemen erforderlich.

Darüber hinaus können personenbezogene Daten an weitere Empfänger übermittelt werden, soweit dies zur Erfüllung von vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist (z.B. an Aufsichtsbehörden).

Außerdem kann eine Weiterleitung dieser Daten an Konzerngesellschaften erfolgen, z.B. der Konzernsteuerung.

 

7. Übermittlung in Drittländer

Sollten personenbezogene Daten an Dienstleister oder Konzernunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, erfolgt die Übermittlung nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (z.B. die Vereinbarung von EU-Standardvertragsklauseln, Privacy Shield) vorhanden sind.

 

8. Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten

Wir treffen jeweils nach dem Stand der Technik angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Bei den auf unseren Internetseiten angebotenen Dialogformularen setzen wir zum Schutz Ihrer Angaben eine SSL-(Secure-Socket-Layer)-Verschlüsselung ein. Diese SSL-Verbindung schützt Ihre Daten bei der Übertragung vor einer unbefugten Kenntnisnahme Dritter. Bitte verwenden Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit stets diese Dialogformulare. Wenn Sie uns Daten unverschlüsselt als normale, ungesicherte E-Mail schicken, besteht bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet die Möglichkeit, dass diese von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder verändert werden.

 

9. Ihre Datenschutzrechte

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Wenn Sie keine Werbung von uns erhalten möchten, dann können Sie jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten oder unter werbewiderspruch@legial.de gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO widersprechen.

 

Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeiten wir Ihre Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

10. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
T 0981/53-5300
F 0981/53-1301
E poststelle@lda.bayern.de

 

11. Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, dass rechtliche Nachweis- und Aufbewahrungspflichten, die unter anderem im Handelsgesetzbuch, in den Steuergesetzen und der Abgabenordnung geregelt sind, dem entgegenstehen. Die Speicherfristen betragen danach in der Regel bis zu zehn Jahre. Außerdem kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu 30 Jahren). Ergänzende Informationen finden Sie, soweit relevant, bei den einzelnen Datenverarbeitungen.

 

12. Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen derzeit keine im Einzelfall rein automatisierte Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung – einschließlich Profiling; sollte sich das ändern, werden wir Sie darüber bei der jeweiligen Anwendung informieren.

 

13. Verwendung Ihrer Daten

Gemäß der DSGVO bestehen gesetzliche Informationspflichten, sobald und soweit personenbezogene Daten zur Verarbeitung bei Ihnen erhoben werden. Wenn Sie z.B. einen Antrag auf Prozessfinanzierung stellen, einen Inkassoauftrag erteilen oder als Schuldner von uns angeschrieben werden, erhalten sie ein Informationsblatt von uns, in dem wir Sie umfassend über die konkrete Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten unterrichten. Nachstehend können Sie einzelne ausgesuchte Fassungen der Informationen zur Datenverwendung abrufen:

Prozessfinanzierung

Information Datenverwendung Prozessfinanzierung

Forderungsmanagement

Information Datenverwendung Forderungsmanagement Existenz-Rechtsschutz Kunden

Information Existenz-Rechtsschutz Schuldner

Information Großkunden Schuldner

Information Drittbetroffener

Sonstige

Information Dienstleister, Lieferanten, Auftragnehmer

Information Besucher

Information Direktmarketing

 

14. Umgang mit E-Mails

Eine von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse benutzt LEGIAL, um Ihnen per E-Mail mit der gewünschten Information zu antworten. Dabei versenden wir personenbezogene oder vertrauliche Informationen nur auf verschlüsseltem Weg und, falls das nicht möglich ist, per Briefpost. Bezieht sich der Inhalt Ihrer Nachricht auf ein Vertragsverhältnis, bewahren wir die E-Mail auf. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich zur Korrespondenz mit Ihnen gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Von uns erhalten Sie keine unaufgeforderten E-Mails. Bekommen Sie trotzdem unaufgefordert eine E-Mail, die vorgibt, von uns zu stammen, so ist sie gefälscht und sollte gelöscht werden. Bevor Sie LEGIAL auf unverschlüsseltem Weg eine E-Mail schicken, bedenken Sie bitte, dass deren Inhalt im Internet nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt ist. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, wenn Sie eine Nachricht an LEGIAL schicken möchten, hierfür unser Kontaktformular zu nutzen.
 

II. Internetauftritt
 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Users abgelegt und vom Browser gespeichert werden.

Es wird unterschieden zwischen „Session-Cookies“, die automatisch nach der Dauer einer Benutzersitzung gelöscht werden sowie „Persistente-Cookies“, die der Browser speichert, bis sie manuell gelöscht werden oder die vordefinierte Laufzeit des jeweiligen Cookies abgelaufen ist.

Bei den Persistente-Cookies wird unterschieden zwischen „First Party Cookies“, die vom Server ausgespielt werden auf der sich die besuchte Website befindet und „Third Party Cookies“, die von einem Server eines Drittanbieters ausgespielt werden.

 

First Party Cookies

  • Notwendige Cookies (Essenziell)
    Diese Cookies sind erforderlich, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen.
  • Funktionale Cookies (Essenziell)
    Die funktionalen Cookies ermöglichen es, die vom User bereits eingegebenen Angaben (z.B. eingegebene Formulardaten, Größe der Schrift o.ä.) zu speichern und darauf basierend verbesserte und personalisierte Funktionen anzubieten.
  • Performance Cookies (Statistik)
    Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie die Website genutzt wird. Der Anbieter nutzt diese, um die Funktionalität, den Inhalt und die User-Freundlichkeit seiner Webseite zu verbessern.
  • Werbe- & Targeting Cookies (Marketing)
    Diese Cookies dienen dazu, dem User zu seinem Surfverhalten passend individuell angepasste Werbung anzuzeigen.

 

Third Party Cookies (Externe Medien)
Dies sind Tracking-Cookies die nicht vom Webseitenbetreiber selbst sondern von Drittanbietern stammen. Diese Cookies sammeln Nutzerinformationen über andere Websites im Internet hinweg u.a. über die Verweildauer auf den unterschiedlichen besuchten Websites, die verschiedenen Seitenaufrufe und die Häufigkeit der Aufrufe.

 

Eingesetzte Cookies bei der LEGIAL

Von der LEGIAL werden Cookies eingesetzt, um die Website sicherer, effektiver und nutzerfreundlicher zu gestalten. Eine erteilte Zustimmung zur Verwendung von Cookies kann jederzeit im Footer-Bereich unserer Website unter Cookie-Einstellungen geändert werden. Auch können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Auf Basis Ihrer Einstellungen kann es sein, dass nicht mehr alle Funktionen unserer Website zur Verfügung stehen und daher das Navigieren nur ein-geschränkt möglich ist.

 

1. Cookie-Pop-up (Essenziell)

Um auf unserer Website navigieren zu können, ist es notwendig, die bevorzugten Cookie-Einstellungen in dem vorgeschalteten Cookie-Pop-up auszuwählen. Hierbei wird ein Cookie gesetzt, das die ausgewählten Einstellungen speichert.

Cookie-Name und Laufzeit:
cookieSetup (1 Tag)

 

2. Google Analytics (Statistik)

Soweit Sie Ihre Einwilligung zu Statistik-Cookies erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; im Folgenden „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Cookie-Name und Laufzeit:
_ga (2 Jahre), _gat (1 Min.), _gat_gtag_UA_23875621_7 (1Min.), _gid (24 Std.)

 

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

 

Rechtsgrundlage

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

 

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

 

Übermittlung in Drittstaaten

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

 

Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

 

Browser-Ad-on

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Ad-on herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Widerspruch gegen Datenerfassung (Essenziell)

Sie können die zukünftige Erfassung Ihrer Daten durch Google beim Besuch dieser Website außerdem durch Opt-Out-Cookies verhindern. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Indem Sie auf folgenden Link klicken wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt:

Google Analytics deaktivieren

Cookie-Name und Laufzeit:
ga-disable- UA-23875621-7 (1 Monat)

 

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Mehr Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

 

3. Google reCAPTCHA (Statistik)

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Hierfür werden von reCAPTCHA Cookies gesetzt. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter https://policies.google.com/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Cookie-Name und Laufzeit:
1P_JAR (1 Monat), ANID (9 Monate), CGIC (6 Monate), CONSENT (19 Jahre), NID (6 Monate), DV (Session), SNID (6 Monate)

 

4. YouTube (Externe Medien)

Auf unserer Webseite betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://policies.google.com/privacy

Cookie-Name und Laufzeit:
YSC (Session), GPS (1 Jahr), PREF (8 Monate), VISITOR_INFO1_LIVE (6 Monate), CONSENT (20 Jahre)

Da uns der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig ist, wird das Setzen von YouTube Cookies auf unserer Website durch laden der YouTube-Videos über die Domain youtube-nocookie.com unterbunden. Hier finden Sie Informationen zum erweiterten Datenschutzmodus von YouTube.

 

III. Haftungsausschluss

 

1. Haftung für Inhalte

Die Inhalte dieser Seite werden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die Informationen auf dieser Seite sind allgemeiner und informativer Art. Sie dienen der allgemeinen Information und stellen keine Rechtsberatung dar und können in einem realen Fall die Beratung durch einen spezialisierten Rechtsanwalt nicht ersetzen.

 

2. Haftung für externe Links

Unsere Website enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für die allein der jeweilige Anbieter verantwortlich ist. Zum Zeitpunkt der erstmaligen Verlinkung haben wir die verlinkten Seiten auf mögliche Rechtsverstöße überprüft und konnten keine rechtswidrigen Inhalte feststellen. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Inhalte vom jeweiligen Anbieter im Nachhinein verändert werden. Eine ständige inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist uns nicht möglich und zumutbar. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten einen rechtswidrigen Inhalt oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns diese bitte unter info@legial.de mit. Bei Bekanntwerden einer Rechtsverletzung werden wir derartige Links auf unserer Website umgehend entfernen.

 

Änderung dieser Erklärung

Die Weiterentwicklung unserer Internetseiten und Änderungen der Technik führen von Zeit zu Zeit zu Anpassungen an unserer Datenschutzerklärung. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch jeweils die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

Wir sind Mitglied / Partner:
Kontakt
Downloads
Häufige Fragen
Glossar

Wir verwenden Cookies

Cookies sind notwendig, um Ihnen auf unserer Website ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen. Einige Cookies sind für den Betrieb der Seite essentiell, während andere uns dabei unterstützen, unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.

Details anzeigen

Alle auswählen

Auswahl bestätigen