Portrait von Birte Anderson, Rechtsanwältin Prozessfinanzierung LEGIAL

Birte Anderson

Rechtsanwältin Allgemeines Zivilrecht · Erbrecht · Mediation
Mitglied in:
  • Münchener Anwaltverein e. V.
  • DeutscherAnwaltVerein ARGE Erbrecht
  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV)
  • Deutsches Forum für Erbrecht

Vita

1973

geboren in Herne (Westfalen)

1993 - 1998

Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1998 - 2000

Rechtsreferendariat in München, diverse Auslandsstationen in Perugia, Florenz und Mailand

2000 - 2004

Anwaltstätigkeit bei Coudert Brothers LLP (vormals Coudert Schürmann) in München

2004 - 2006

Anwaltstätigkeit bei Kürn+Baum (vormals Tiefenbacher) in München

2006 - 2011

Rechtsanwältin bei der Allianz ProzessFinanz GmbH

seit 2010

außerdem Schriftstellerin und Verlegerin

seit 2012

Rechtsanwältin bei der LEGIAL

seit 2014

Betriebsratsvorsitzende der LEGIAL

Nach einem Gespräch mit Birte Anderson wird man das Gefühl nicht los, gerade mit Ferrari-Pilot Sebastian Vettel im Cockpit gesessen und in Höchstgeschwindigkeit über den Asphalt ins Ziel geschossen zu sein. Denn eines ist sicher: Birte Anderson hat einige PS unter der Haube.

Leben auf der Überholspur. 

Schnell ist für Birte Anderson noch nicht schnell genug. Dieser Umstand lässt sich schon allein durch die Tatsache belegen, dass die Anwältin die durchschnittlich 16.000 Wörter, die ein Mensch pro Tag von sich gibt, bereits innerhalb eines Gesprächs verbraucht zu haben scheint. Aber auch dadurch, dass sie bereits in der 12. Klasse – genauer gesagt nach einem Besuch ihres „Wirtschaft-und-Recht-Leistungskurses" bei Gericht - weiß, dass sie später Jura studieren will. Nach dem Abitur macht sie Nägel mit Köpfen: Die gebürtige Westfälin beginnt an der Ludwig-Maximilian-Universität in München Rechtswissenschaften zu studieren und wird im Jahr 2000 schließlich als Rechtsanwältin vereidigt.

Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand. 

Die ausgetragenen Duelle zwischen Kläger und Beklagtem, das schauspielerische Talent der Anwälte, die mitunter tragischen Enthüllungen, die das Leben und die Zukunft von Menschen von Grund auf verändern können - was es auch ist: Birte Anderson ist fasziniert, wenn sie einen Gerichtssaal betritt. So scheint es für sie naheliegend nach Abschluss ihres Studiums einige Jahre als Rechtsanwältin in internationalen, aber auch mittelständischen Kanzleien zu arbeiten, ehe sie 2006 bei einem Prozessfinanzierer - der Allianz Prozessfinanz - an Bord geht. Fortan prüft sie Fälle auf ihre Eignung für eine Finanzierung und betreut diese – und ist gleichzeitig immer mehr auch für das Marketing und die Pressearbeit der Allianz Prozessfinanz zuständig.

Gerichtssäle faszinieren mich - sie erzählen einzigartige Lebensgeschichten.

Seit April 2012 ist Birte Anderson nun Teil des Prozessfinanzierungsteams bei LEGIAL. Neben der Prüfertätigkeit treibt die energiegeladene Juristin schwerpunktmäßig den Vertrieb des Produktes Prozessfinanzierung voran und stellt die Verbindung zur Marketingabteilung dar. 

Und der Privatmensch Birte Anderson? Der liebt einerseits die Nordsee und ist andererseits verrückt nach Italien: Bereits ihr Referendariat führt sie von Perugia nach Florenz. Und auch nach Abschluss ihres Studiums arbeitet Birte Anderson, die fließend Italienisch spricht, für einige Zeit in Mailand. Der Wohnort München ist auch heute noch prädestiniert für Abstecher nach Bella Italia – obwohl: „Eigentlich wollte ich ja immer in Hamburg oder Berlin leben. Aber irgendwie bin ich dann doch hier in München hängengeblieben“, resümiert die Anwältin. Neben Italien hat Birte Anderson aber noch eine weitere, große Leidenschaft: Bücher lesen und schreiben. Ihr erster Roman „Himmel auf Rührei“ ist erfolgreich im Eigenverlag erschienen – die Fortsetzung „Von Prinzen und Erbsen“ folgte kurz darauf und ist bestimmt nicht ihr letztes Buch.

Wir sind Mitglied / Partner:
Kontakt
Downloads
Häufige Fragen
Glossar

Wir verwenden Cookies

Cookies sind notwendig, um Ihnen auf unserer Website ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen. Einige Cookies sind für den Betrieb der Seite essentiell, während andere uns dabei unterstützen, unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.

Details anzeigen

Alle auswählen

Auswahl bestätigen