©  stockvisual / iStockphoto.com

Mengeninkasso.

Outsourcing spart Kosten.

Mengeninkasso: Partnerschaftlich und individuell.

Kostenreduzierung, Prozessvereinfachung, höhere Erfolgsquoten und eine professionellere Bearbeitung – gute Gründe, Forderungen von einem externen Dienstleister einziehen zu lassen, gibt es genug.

Schon während  des Outsourcing-Prozesses unterstützt die LEGIAL mit Erfahrung und Know-how. Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit ist uns dabei besonders wichtig: Nur so erzielen wir die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen.

Bedarfsgerechtes Inkasso.

Jedes Unternehmen hat individuelle Bedürfnisse – wir finden mit Ihnen die beste Lösung.

Schnittstellen nach Maß: Unsere Abläufe richten sich nach Ihren Bedürfnissen.

Wir gewährleisten eine hohe Automatisierung und Spezialisierung.

Spezialisierte IT-Mitarbeiter erfüllen Ihre Anforderungen innerhalb kürzester Zeit.

Ihre Beitreibungsquote erhöht sich durch schuldnerindividuelle Lösungen.

Die LEGIAL ist ein Unternehmen der ERGO Versicherung AG. Wir erfüllen strenge Compliance-Auflagen, weit über die gängigen Standards hinaus.

Ihre Vorteile:

Optimierte Prozessebene:

  • Wir entlasten Ihre Prozessebene dank automatisierter und spezialisierter Bearbeitung.
  • Unsere Inkasso-Software ermöglicht die Bearbeitung von großen Forderungsmengen, eine umfassende technische Flexibilität und vollautomatisierte Kommunikation über Datenschnittstellen.
  • Die Verlagerung der Forderungseinziehung auf die LEGIAL entlastet die IT-Kapazität und mindert die IT-Komplexität in Ihrem Unternehmen.
  • Wir garantieren die Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

 

Gesicherter Kundenbestand:

  • Professionelles Inkasso sichert Ihren Kundenbestand.
  • Wir gewährleisten kundenerhaltendes Inkasso durch eine lösungsorientierte Schuldneransprache.
  • Mit uns erhalten  Sie Ihre Kundenbeziehung  – denn wir lösen den Konflikt mit Ihrem Schuldner.
  • Unsere forderungsindividuellen Beitreibungsstrategien ermöglichen einen schnelleren Erfolg.

 

Erhöhte Wirtschaftlichkeit:

  • Unsere Erfahrungswerte zeigen Beitreibungsquoten von weit über 70 Prozent.
  • Sie sparen Personal- und Sachkosten.
  • Sie reduzieren Ihren Raumbedarf.
  • Ein erfolgreiches vorgerichtliches Inkasso durch uns spart Ihnen Gerichts- und Gerichtsvollzieherkosten.
  • Bei Zahlungsverzug übernimmt der Schuldner die Kosten für die LEGIAL.

Interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Olaf Lang
Leiter Vertrieb
LEGIAL AG
Thomas-Dehler-Str. 2
81737 München

T  089 6275-6886
F  089 6275-6833
M 0160 97034591
olaf.lang@legial.de

Wir minimieren Forderungsausfälle für Versicherer.

Wir wissen, wovon Sie reden: Unsere Erfahrung und unser Branchen-Know-how ermöglichen eine effiziente Reduzierung Ihrer Zahlungsausfälle.

Hebelwirkung
Branchenexpertise
Potenziale
Hebelwirkung

Kleine Forderungsausfälle, große Hebelwirkung.

Die Hebelwirkungen von Forderungsausfällen sind enorm. Um sie zu kompensieren, ist eine Beitragssteigerung um ein Vielfaches des Ausfalls erforderlich.

Ein Beispiel: Sie haben Beitragseinnahmen in Höhe von 100 Mio. Euro und einen Forderungsausfall von einem Prozent der Beiträge. Bei einem fünfprozentigen Gewinnzuschlag ist zum Ausgleich ein Beitragszuwachs (netto) in Höhe von 20 Mio. Euro notwendig. Wie Sie wissen erfordert die Akquise für entsprechende Beitragszuwächse einen hohen Zeit- und Geldaufwand.

Mit der LEGIAL als Inkassodienstleister minimieren Sie Ihre Forderungsausfälle und sichern sich einen wichtigen Wettbewerbsvorteil: Erlöse von Neukunden fließen direkt in Ihren Jahresüberschuss und müssen nicht zum Ausgleich von Zahlungsausfällen akquiriert werden.

©  LEGIAL
Branchenexpertise

Branchenexpertise macht sich bezahlt.

Der Inkassodienstleister sollte die fachliche Sprache des Versicherers verstehen und dessen Abläufe rund um den Forderungseinzug kennen. Versicherungsinkasso ist unsere Kernkompetenz. Bauen Sie auf die langjährige Berufserfahrung unserer Mitarbeiter in der Versicherungswirtschaft. Als ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte und Juristen verfügen sie über das notwendige fachliche Know-how für das Inkasso von offenen Versicherungsforderungen.

Die LEGIAL bearbeitet bereits mehr als 80.000 offene Beitragsforderungen aus der Versicherungswirtschaft mit einem Volumen von rund 16 Mio. Euro pro Jahr. In unserer Broschüre „Erfolgreich im Forderungsmanagement“ zeigen wir Ihnen, was wir unter effizientem Forderungsmanagement verstehen.

©  Legial
Potenziale

Potenziale identifizieren, Effizienz steigern.

Forderungsinkasso muss kein Bestandteil der Leistungsbearbeitung eines Versicherers sein. Nutzen Sie unsere Kompetenz in der Einziehung von Forderungen aus Leistungsregressen.
Ihre  hochqualifizierten Leistungs-Sachbearbeiter können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

©  LEGIAL

Wir stellen uns dem Leistungsvergleich.

Wählen Sie den richtigen Anbieter aus.

Wir kennen die Abläufe in der Versicherungsbranche: Das verhindert Pendelprozesse und erhöht die Servicequalität für alle Beteiligten.

Testen Sie, ob wir zu Ihnen passen: Egal, ob Sie das Outsourcing Ihres Forderungsmanagements in Erwägung ziehen oder nach einer Benchmark für die Ergebnisse Ihres bisherigen Dienstleisters suchen – nehmen Sie uns in Anspruch! Ein Benchmark-Modell verschafft Ihnen schnell einen Überblick, ob Handlungsbedarf bei Ihrem Inkassodienstleister besteht. Der Leistungsvergleich legt Optimierungspotenzial offen? Sie profitieren in jedem Fall.

Unsere Experten im Forderungsmanagement.

Lernen Sie unsere Experten im Forderungsmanagement kennen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Olaf Lang

Leiter Vertrieb

Achim Speldrich

Leiter Forderungsmanagement

Wir sind Mitglied / Partner:
Kontakt
Downloads
Häufige Fragen
Glossar